Logo
  • Suche

Boxer Mike Tyson, geboren am 30. Juni 1966

30.06.08 (Geburtstage)

Der Boxer Mike Tyson wurde als Michael Gerard Tyson (auch Malik Abdul Aziz) am 30. Juni 1966 in Brooklyn, New York City geboren.

Er gilt bisher als der jüngste Boxer, der einen Schwergewichts-Weltmeistertitel erkämpft hat. Tyson war außerdem der erste Weltmeister, der gleichzeitig von den drei Boxverbänden WBC, WBA und IBF anerkannt wurde.

Er hatte 58 Kämpfe, 50 Siege und davon 44 Siege durch k.o.

Mike Tyson hatte lange Zeit den Ruf des Unbesiegbaren. Sein Image als „Bad Boy“ wurde gut gepflegt und beeindruckte viele seiner Gegner vor dem ersten Gong. Mit Evander Holyfield trat ein Boxer gegen ihn an, der sich nicht von Erscheinung und Namen Tysons beeindrucken ließ, sondern bei Tyson boxerische und konditionelle Schwächen zum Vorschein brachte.

Tyson war von den Einkünften her der reichste Sportler der Welt, hat aber jetzt Schulden in Millionenhöhe. Er ist ein trauriges Beispiel für falsche Berater, Freunde und schlechtes Management.