Logo
  • Suche

Gefüllte Nudelrollen

26.03.09 (Aufläufe-All-in-One, Kochen & Backen)


Gefüllte Nudelrollen

Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe
1 mittlere Zwiebel
500 g Tomaten
3 Esslöffel Öl
9 Lasagneplatten
1 gelbe Paprikaschote
1/2 Bund Thymian
1/2 Bund Petersilie
500 g Ricotta-Käse (die kalorienhaltige Variante mit Mascarpone)
ca 250 g gekochter Schinken (ca. 6 Scheiben)
100 g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker

1. Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Tomaten eventuell häuten oder mit Haut pürieren.

2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten (hellgelb), Tomaten-Püree zugeben, erst mit Salz und dann mit Pfeffer abschmecken. Prise Zucker zufügen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen

3. Lasagneplatten in kochendem Salzwasser etwa 3-5 Minuten kochen. Am besten die Platten senkrecht stellen, sonst kleben sie zusammen und man hat Mühe sie unbeschädigt zu trennen. Platten aus dem Wasser nehmen und in kaltes Wasser legen (mit dem Schaumlöffel)

4. Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, abschütteln und klein hacken.

5. Ricotta-Käse, Paprika und Kräuter in eine Schüssel geben und gut verrühren.

6. Gekochten Schinken dritteln

7. Lasagneplatten der Länge nach halbieren

8. Die Hälfte der pürierten Tomaten in eine Auflaufform füllen.

9. Die Lasagnestreifen erst mit dem Kochschinken belegen, den Ricotta-Käse darauf streichen und die Streifen locker aufrollen. Rollen in die Auflaufform auf das Tomatenpüree setzen.

10. Die restlichen Tomaten in die Zwischenräume füllen

11. Den geriebenen Gouda darüber streuen

12. Im Backofen bei ca. 180 Grad für 15-20 Minuten überbacken

Nach dem Überbacken