Logo
  • Suche

Konfitüre: Stachelbeer-Basilikum

25.07.09 (Kochen & Backen, Marmelade & Gelee)

Zutaten:

1 kg Stachelbeeren

1 kg Gelierzucker 1:1

einige Stiele Basilikum

Zubereitung:

Gläser und Schraubdeckel gründlich auswaschen, heiß abspülen und über Kopf auf einem frischen Tuch auslaufen lassen. (Menge reicht für ca. 5 Gläser a 250 ml)

Stachelbeeren, Blüten und Stiele abknipsen, waschen und in einen Topf geben. Mit einem Stampfer klein stampfen. Etwas Wasser zugeben und die Stachelbeeren aufkochen. Gelierzucker unter Rühren zufügen. Zirka 1 Minute bei starker Hitze brodelnd kochen, Schaum entfernen.

Basilikum waschen, ordentlich trocken schütteln und abzupfen. Blätter in kleine Streifen schneiden, in die heiße Konfitüre einrühren.

Sofort in die vorbereiteten Gläser füllen, Schraubdeckel aufschrauben und Gläser auf dem Kopf abkühlen lassen.

Tipp: Wer es weniger süß mag, nimmt Gelierzucker 2:1 oder 3:1.

Hier gibt es kostenlos Etiketten für Ihre Konfitüre oder Marmelade.