Logo
  • Suche

Mohntorte mit Vanillepudding und Sahne

20.11.13 (Kochen & Backen, Kuchen & Torten)

Mohntorte mit Vanillepudding und Sahne

Mohntorte mit Vanillepudding und Sahne

Zutaten Boden:

100 g Mehl
160 g Zucker
110 g ungemahlener Mohn
1/2 Päckchen Backpulver
1 Ei
3 Eiweiß
1 Prise Salz
1 Tasse Öl

Zutaten Belag:

1 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
125 g Butter
400 g Schlagsahne
25 g Puderzucker
2 Päckchen Sahnefestiger

Zubereitung:

Für den Boden Mehl, Mohn, Zucker und Backpulver mischen. 1 Ei und Öl zufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die drei Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.
Den fertigen Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 175 Grad Umluft für etwa 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zubereitung Belag:

Den Pudding nach Anleitung des Herstellers kochen. Die Butter in Stückchen sofort unter den heißen Pudding mischen. Erkalten lassen. Dabei immer wieder umrühren oder mit Frischhaltefolie abdecken, damit keine feste Haut entsteht.

Ich habe noch eine andere gute Lösung gefunden. Den Pudding gleich auf den Boden streichen und bis zum vollständigen Erkalten Frischhaltefolie darüber decken. So kann man auch Korrekturen bei der Verteilung es Puddings durchführen, ohne dass alles herunterfällt.

SAM_3697

Pudding aufstreichen und sofort mit Frischhaltefolie abdecken

Den erkalteten Pudding auf den Boden streichen.
Sahnefestiger und Puderzucker vermischen. Die Schlagsahne mit dieser Mischung steif schlagen und als letztes auf die Mohntorte streichen.

Guten Appetit!

Tipp: Probieren Sie auch die Mohntorte mit Kirschkonfitüre!