Logo
  • Suche

Gebratene Leber mit Zwiebeln

19.03.08 (Kochen & Backen, Kochen allgemein)

Leber:

300 g Leber waschen, abtrocknen
50 g Mehl auf einen flachen Teller geben, Leberscheiben von beiden Seiten darin wälzen
50-80 g Margarine oder Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Leberscheiben, je nach Dicke, 6- 10 min von beiden Seiten braten, erst dann salzen und pfeffern, warm halten
1- 2 große Zwiebeln pellen, in Scheiben schneiden, so dass Ringe entstehen, in das heiße Bratfett der Leber einlegen und je nach Geschmack glasig bis knusprig braten

Kartoffelbrei: fertig aus der Tüte, nach Anleitung kochen(Meist braucht man nur Milch, Wasser, Salz und zum Verfeinern etwas Butter). Verschiedene Anbieter testen! Sie werden Ihren Favoriten herausfinden.

Tipp: Leber nicht zu lange braten, sie wird hart. Sollten Sie unsicher sein, ob sie gar ist, die dickste Scheibe aus der Pfanne nehmen, an der dicksten Stelle aufschneiden. Sieht es noch blutig aus, weiter braten.