Logo
  • Suche

Putenschnitzel mit Jägersoße

13.11.10 (Kochen & Backen, Kochen allgemein)

Putenschnitzel mit Jägersoße

Putenschnitzel mit Jägersoße

Zutaten für 5 Personen:

1 Dose Champignons (Mini-Köpfe)
2 kleine Dosen Pfifferlinge
2 Bund Lauchzwiebeln
4 Stiele Thymian
1 kg Putenschnitzel
1/2 Liter Gemüsebrühe (Instant)
40 g Mehl
800 g Kartoffeln
400 ml Schlagsahne
2 Salatherzen
1 Bund Schnittlauch
Margarine zum Braten
Saft von einer Zitrone
1 – 2 Esslöffel Zucker

Zubereitung des Salatdressings:

100 ml Schlagsahne mit Zitronensaft und in Röllchen geschnittenen Schnittlauch ( bis auf einen Esslöffel)verrühren. Mit ein bis zwei Esslöffeln Zucker abschmecken. Kalt stellen.

Zum Servieren die Salatherzen in Stücke zupfen und auf Tellern anrichten.

Zubereitung der Putenschnitzel und der Jägersoße:

Zunächst die Putenschnitzel in einer Pfanne von beiden Seiten 3 – 4 Minuten scharf anbraten. Die Putenschnitzel aus der Pfanne nehmen.

Champignons und Pfifferlinge in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Beides in die Pfanne mit dem Putenschnitzelfett geben. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und mit den Pilzen anbraten. Thymianblätter abzupfen und ebenfalls unterrühren.

1/2 Liter Gemüsebrühe anrühren und zu den Pilzen und Lauchzwiebeln geben. 300 ml Sahne dazu geben. Aufkochen lassen und anschließend mit 40 g Mehl überstäuben (am besten durch ein Sieb). Aufkochen lassen.

Sollte die Soße zu dick sein, etwas Wasser zugeben. Ist Sie Ihnen zu flüssig, etwas Mehl zufügen. Nach der Mehlzugabe wieder aufkochen lassen.

Zunächst mit Salz, dann mit Pfeffer abschmecken. Eine Prise Zucker rundet den Geschmack ab.

Die Putenschnitzel in eine Auflaufform mit Deckel legen und die Jägersoße darüber verteilen. Die Auflaufform zugedeckt für etwa 30 Minuten bei 175 Grad Umluft in den Backofen stellen.

Vor dem Servieren den restlichen Schnittlauch aufstreuen.

Zubereitung der Bratkartoffel:

Die Bratkartoffeln in der Zeit zubereiten, in der die Putenschnitzel im Backofen sind.

Kartoffeln waschen und für 20 Minuten in einen Topf mit Wasser kochen. Die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. In Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Margarine goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Dieses Gericht lässt sich hervorragend vorbereiten. Die Pellkartoffel können am Vortag gekocht, gepellt und geschnitten werden.

Das Salatdressing kann am Vortag fix und fertig sein.

Die Putenschnitzel und die Jägersoße können auch am Vortag vorbereitet werden.

Sie können statt der Pilze aus der Dose auch frische Pilze verwenden.