Logo
  • Suche

Boxen: Wladimir Klitschko gegen Tony Thompson

13.07.08 (Aktuelles - Nachrichten)

Wladimir Klitschko heißt der Sieger des heutigen Weltmeisterschaftskampfes! Ein  K.O.-Sieg in der 11.Runde. Wladimir Klitschko lag auf den Punktezetteln der Punkterichter bereits komfortabel vorn. Er besitzt nun drei Weltmeistertitel und -gürtel.

Der Boxkampf im Schwergewicht zwischen Wladimir Klitschko und Tony Thompson fand am 12. Juli 2008 in Hamburg statt. Das Herausforderungsrecht hatte Tony Thompson mit dem Sieg über Luan Krasniqi erlangt.

Es ging um den Weltmeisterschaftstitel von WBO, IBO und IBF. Wladimir Klitschko, „Dr. Steelhammer„, der seit 1996 Profi ist, kämpfte gegen Tony Thomson, den Tiger.

Der Kampf war auf zwölf Runden festgesetzt. In der 11. Runde kam durch einen eisenharten Schlag von Klitschko das Ende für Tony Thompson. Beide Boxer haben hart gefightet. Sie haben alles gegeben und beide waren körperlich ausgearbeitet.

Vor dem Kampf hatten beide Boxer einen beachtliche K.O.-Quote. Bei Tony Thompson lag sie bei 59 Prozent. Wladimir Klitschko hatte eine K.O.-Quote von 83 Prozent.

Wladimir Klitschko hat verdient gewonnen.