Logo
  • Suche

Geburtstage vom 11. Mai

11.05.09 (Geburtstage)

1720: Freiherr von Münchhausen, geboren in Bodenwerder, starb 22. Februar 1797 in Bodenwerder, deutscher Adliger (Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen), der Figur Münchhausen werden die bekannten Lügengeschichten zugeschrieben (Ritt auf der Kanonenkugel)

Münchhausens Ritt auf der Kanonenkugel

Zeichnung von August von Wille

1752: Johann Friedrich Blumenbach, geboren in Gotha, starb am 22. Januar 1840 in Göttingen, deutscher Anatom und Anthropologe

Johann Friedrich Blumenbach

1904: Salvador Dali, geboren in Figueres (Girona, Katalonien), starb am 23. Januar 1989 ebenda, spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner und Filmregisseur, Hauptvertreter des Surrealismus (Schmelzende Uhren, brennende Giraffen sind ein Markenzeichen)

1913: Robert Jungk, eigentlich Robert Baum, geboren in Berlin, starb am 14. Juli 1994 in Salzburg, Publizist, Journalist und Zukunftsforscher (einer der ersten), erhielt 1986 einen „Alternativen Nobelpreis“

1977: Janne Ahonen, geboren Lahti, finnischer Skispringer, ist der erfolgreichste Skispringer seiner Generation