Logo
  • Suche

Geburtstage vom 11. April

11.04.09 (Geburtstage)

1715: Jacob RodriguesPereira, geboren in Peniche (Portugal), starb am 15. September 1780 in Paris, entwickelte als Pädagoge Lehrmethoden für Taubstumme, gilt auf diesem Gebiet als Pionier in Frankreich

1755: Dr. James Parkinson, geboren in Hoxton (London), starb am 21. Dezember 1824 in London, britischer Arzt, Apotheker und Paläontologe, befasste sich mit der nach ihm benannten Parkinson-Krankheit

1935: Vader Abraham, geboren als Pierre Kartner in Elst (Niederlande), niederländischer Sänger, Komponist, Texter und Produzent („Lied der Schlümpfe“)

1949: Bernd Eichinger, geboren in Neuburg an der Donau, deutscher Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur („Fräulein Smillas Gespür für Schnee“, „Das Superweib“)

1945: Christian Quadflieg, geboren in Växjö (Schweden), deutscher Schauspieler („Der Landarzt“), Regisseur und Rezitator,

1976: Ruth Moschner, geboren in München, deutsche Fernsehmoderatorin und Buchautorin