Logo
  • Suche

Hackbraten mit Kartoffelgratin, Tomaten und überbackenem Käse

31.03.15 (Aufläufe-All-in-One, Kochen & Backen)

SAM_4096

Hackbraten mit Kartoffelgratin, Tomaten und überbackenem Käse

Zutaten:

1 kg Hackepeter (Schweinemett)
1 Brötchen
3 Esslöffel geriebene Semmel
2 Eier
1 Teelöffel Senf
2 große Zwiebeln

1 kg Kartoffeln
3-4 Knoblauchzehen
400 – 500 ml Schlagsahne
300 g Tomaten
Salz, Pfeffer
300 g geriebener Käse

Zubereitung:

Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Hackepeter mit Brötchen, Eiern, gewürfelten Zwiebeln, geriebenen Semmeln und Senf zu einer glatten Masse verarbeiten.
Eine Auflaufform fetten, den Hackbraten zu einem Laib formen und in die Mitte der Form setzen.

Kartoffeln schälen, Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelscheiben mit Knoblauch, Salz und Pfeffer um den Hackbraten schichten.

Die Auflaufform für etwa 30 Minuten bei 175 Grad Umluft in den Backofen schieben. Danach die Sahne über die Kartoffelscheiben gießen und für weitere 20 Minuten in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit die Tomaten je nach Größe in Scheiben oder in Hälften schneiden und auf den Kartoffeln und dem Hackbraten verteilen. Nochmals für 10 Minuten und den Backofen bringen.

SAM_4091

Zum Schluss den geriebenen Käse über alles streuen und überbacken bis der Käse goldbraun ist.

SAM_4094