Logo
  • Suche

Apfelkuchen mit Schmand

30.11.08 (Kochen & Backen, Kuchen & Torten)

Apfelkuchen mit Schmand

Apfelkuchen mit Schmand

Zutaten:

250 g Mehl
250 g Zucker
2 X Vanillezucker
1 Prise Salz
175 g Butter
6 Eier
1 kg Äpfel(etwas säuerliche, Elstar, Boskop)
250 g Schmand
1 Paket Vanille-Soße zum Kochen (1/2 Liter Flüssigkeit)
2 Esslöffel Paniermehl
Mehl für die Arbeitsfläche, Fett für die Form

Zubereitung:

Mehl, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker, Salz, Butter, 1 Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. In eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform geben. Einen ca. 3 cm hohen Rand ziehen. den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen und für ungefähr 30 Minuten kalt stellen.

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in grobe Spalten schneiden. Den Schmand, mit 5 Eiern, 1 Vanillezucker, 100 g Zucker und dem Soßenpulver glatt verrühren.

Teigboden mit Paniermehl bestäuben und die Äpfel darauf verteilen. Den Guss auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen.

Bei 175 Grad im Umluftherd ca. 1 Stunde backen. Den Kuchen abkühlen lassen und auf einer Tortenplatte servieren.