Logo
  • Suche

Knoblauchbrötchen

25.08.15 (Brot & Brötchen, Kochen & Backen)

SAM_4305

Knoblauchbrötchen

Zutaten:

12 Knoblauchzehen
450 g Mehl
1 Teelöffel Salz
350 ml Milch
1 Paket Trockenhefe
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Ei
1-2 Teelöffel getrocknete Kräuter wie Majoran, Basilikum, Thymian, Oregano
etwas Milch zum Bestreichen
grobes Salz

Zubereitung:

Knoblauchzehen schälen und in der Milch für etwa 15 Minuten leicht kochen lassen. Abkühlen lassen und pürieren

Mehl mit dem Salz, den Kräutern und der Trockenhefe mischen.

Öl, Knoblauchpüree und das verquirlte Ei zur Mehlmischung geben. und gut durchkneten.

Den fertigen Teig in einer Schüssel zugedeckt für etwa eine Stunde an einen warmen Ort stellen. Das Volumen des Teiges sollte sich in dieser Zeit etwa verdoppeln.

Den Teig nochmals kurz durchkneten und in 8 – 10 Teile teilen und daraus runde Brötchen formen.

Die Brötchen auf ein gefettetes Backblech legen, mit dem Messer einschneiden und nochmals abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen. Danach die Brötchen mit Milch bestreichen und das Salz darauf streuen.

Die Brötchen im Backofen bei 175 Grad Umluft für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.