Logo
  • Suche

Schnelles Dessert: Himbeeren mit Joghurtsahne

21.12.10 (Dessert & mehr, Kochen & Backen)

Himbeeren mit Joghurtsahne

Himbeeren mit Joghurtsahne

Zutaten:

500 – 800 g tiefgefrorene Himbeeren (je nach Packungsgröße)
500 g Naturjoghurt (Magerstufe)
400 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanille-Zucker
6 Esslöffel weißer Zucker
4 Esslöffel Rohrzucker

Zubereitung:

Die tiefgefrorenen Himbeeren in eine flache Schale geben und gleichmäßig verteilen. Mit 4 Esslöffeln weißem Zucker bestreuen.
Die Schlagsahne mit dem Vanille-Zucker, dem Sahnesteif und 2 Esslöffeln weißem Zucker steif schlagen und unter den Naturjoghurt heben.
Die Joghurtsahne über die Himbeeren geben. Den Rohrzucker gleichmäßig obenauf streuen. Fertig!

Die Himbeeren mit der Joghurtsahne sollten ein paar Stunden vor dem geplanten Verzehr fertig sein, da die Himbeeren etwas Zeit zum Auftauen brauchen.

Tipp:

  • Wer den Kontrast zwischen süß und sauer mag, verzichtet bei den Himbeeren und der Schlagsahne auf den weißen Zucker.
  • Die Joghurtsahne können Sie auch mit anderen Früchten kombinieren. Es eignen sich Schattenmorellen aus dem Glas oder Mandarinen aus der Dose. Die Früchte sollten dann ohne Saft verarbeitet werden.

Geht auch super in kleinen Portionsgläsern mit Schokoflocken.