Logo
  • Werbung

  • Bloggeramt.de
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    • Suche

    • Werbung

    Obama feiert mit Hula-Tänzen

    21.01.09 (Aktuelles - Nachrichten)

    Die japanische Stadt Obama feierte den Amtsantritt von Barack Obama als US-Präsident mit Hula-Tänzen und Tempelglocken.

    „Kleines Ufer“, wie Obama übersetzt heißt, ist eine kleine Hafenstadt, die dem berühmten Namensvetter die Ehre erweist.

    Trotz der eisigen Temperaturen in Obama hat der städtische Tanzverein „Obama Girls“ gezeigt, was in seinen Mädels steckt. Die Feier war ein Erfolg.

    Die Vorbereitungen für diese Feierlichkeit habe bereits mit Beginn der Vorwahlen der Demokratischen Partei begonnen, berichtete der Bürgermeister Koji Matsuzaki. Die ganze Stadt habe auf den gestrigen Tag gewartet und ihn nun gebührend gefeiert.

    Der Bürgermeister hat Obama bei einem möglichen Japanbesuch in seine Stadt eingeladen.

    Der neue US-Präsident hatte im Jahr 2006 im US-Fernsehen erzählt, dass es in Japan eine Stadt Obama gäbe, weil ein japanischer Grenzbeamter, der seinen Pass kontrollierte, ihm erzählte, er käme aus Obama.

    Inzwischen ist Barack Obama in der Stadt Kult. Die Bürger hängten seine Poster auf und stellten Süßes mit seinem Bild her.

    Bürgermeister Matsuzaki versäumte es nicht, dem Präsidenten einen Glücksbringer und Ess-Stäbchen zu senden.

    Quelle: n-tv.de

    Das könnte Sie auch interessieren!

    Hillary Clinton wird heute das Ende ihrer Kandidatur verkünden

    Jennifer Hudson singt für Barack Obama

    Sophie Schütt

    Achtung: Am Sonntag wird die Zeit umgestellt!

    120 Dollar pro Barrel für Roh-Öl

    Queen Elisabeth II., 21. April

    Sex gegen Altern

    GNTM: Heidi Klum, ihre Topmodels und die Entscheidung vom 26. März 2009

    Kommentar schreiben

    XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>