Logo
  • Suche

Blechkuchen mit Pfirsichen und Nüssen

20.01.09 (Kochen & Backen, Kuchen & Torten)

Blechkuchen mit Pfirsichen und Nüssen

Blechkuchen mit Pfirsich und Nüssen

Zutaten:

250 g Zucker
1 Esslöffel Öl
1 Packung Rosinen-Nuss- Mischung (etwa 200 g)
1 Dose Tortenpfirsiche
200 g Margarine
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 Prise Salz
5- 6 Eier je nach Größe
250 g Schmand
425 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Puderzucker

Ein Streifen Alufolie von der Rolle abschneiden. Mit einem Esslöffel Öl bestreichen. Darauf achten, dass die Fläche mit Öl geschlossen ist.

100 g Zucker in eine Pfanne geben, ca. 2 Esslöffel Wasser zufügen. Zucker solange erhitzen, bis er sich auflöst und goldgelb wird. Zwischen durch rühren. Die Rosinen- Nuss-Mischung dazugeben und umrühren. Sofort auf der mit Öl bestrichenen Alufolie verteilen. Auskühlen lassen. Gut auch am Vortag machbar. Anschließend in einer Küchenmaschine klein hacken. Geht auch mit einem Messer. Masse teilen in ungefähr ein Drittel und zwei Drittel.
Pfirsiche abtropfen lassen und die Spalten zweimal durchschneiden. Auch hier die Menge teilen in ein Drittel und zwei Drittel.

Teig bereiten mit 200 g Margarine, 150 g Zucker, Vanille- Zucker, Prise Salz schaumig verrühren. Eier einzeln unterrühren. 250 g Schmand unterrühren. 400 g Mehl mit dem Päckchen Backpulver vermischen und unterrühren. Zwei Drittel der Rosinen- Nuss- Mischung unterrühren. Restlichen 25 g Mehl über die zwei Drittel Pfirsiche streuen. Am besten in einem Sieb gut schütteln und ebenfalls zum Teig geben. Vorsichtig unterheben. Blech fetten und Teig darauf verteilen. Das eine Drittel Rosinen- Nuss-Mischung und das eine Drittel Pfirsiche darauf verteilen.

Bei 175 Grad ungefähr 40- 45 Minuten backen. Wird der Kuchen oben zu dunkel, rechtzeitig ein Backpapier auflegen.

Blechkuchen auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker überstäuben.