Logo
  • Suche

Linsensuppe

15.02.15 (Kochen & Backen, Suppen)

Linsensuppe

Zutaten für 6 Personen:

300 g Kasslerkamm
600 g Berglinsen (andere gehen auch, Berglinsen finde ich am besten)
1 Packung Suppengemüse
1 Zwiebel
300 g Kartoffeln
100 g Margarine
2 Esslöffel Mehl

Zubereitung:

Zunächst die Linsen für etwa zwei Stunden wässern. Das Wasser weg gießen (so lassen sich Blähungen reduzieren).

Den Kasslerkamm mit dem Suppengemüse, der Zwiebel und wenig Wasser kochen bis das Fleisch gar ist.

Fleisch heraus nehmen, kalt werden lassen und in kleine Würfel schneiden.
Das Suppengemüse ebenfalls herausnehmen und klein schneiden.

Die Fleischbrühe durch ein Sieb gießen.

Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit wenig Wasser gar kochen.

Die Berglinsen mit der Fleischbrühe kochen, bis sie den gewünschten Garpunkt erreicht haben. Das möchte jeder anders. Da müssen Sie probieren, was Ihnen am besten schmeckt.

Sind die Linsen gar, werden Kartoffeln, Fleisch und Suppengemüse dazugegeben. Aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Margarine in einer Pfanne zerlassen. Mehl dazugeben, glatt rühren und leicht bräunen lassen. Die Mehlschwitze VORSICHTIG in die Suppe geben (spritzt gefährlich), gut umrühren und die Suppe aufkochen lassen.

Nun zunächst mit Salz und dann mit Pfeffer abschmecken.
Ein Teelöffel Zucker gibt den letzten geschmacklichen Pfiff.