Logo
  • Suche

Hähnchenbrust mit Currysoße

13.10.13 (Kochen & Backen, Kochen allgemein)

Hähnchenbrust

Hähnchenbrust mit Currysoße

Zutaten für 5 Personen

1 kg Hähnchenbrustfilet
3 Äpfel
3 Zwiebeln
400 ml Kokosmilch, cremig
350 ml Instantbrühe
3 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Curry, je nach Geschmack auch mehr
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust darin goldbraun anbraten. Etwa 7 Minuten. Die Hähnchenbrust herausnehmen und warm stellen.

Gebratenen Hähnchenbrustfilets

Gebratene Hähnchenbrustfilets

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Äpfel schälen und achteln. Die Zwiebeln glasig bis leicht braun anbraten. Die Apfelspalten dazugeben und kurz mit schmoren.

SAM_3601

Mit der Kokosmilch ablöschen und Curry unterrühren. Kurz aufkochen und anschließend die Instantbrühe zugießen und nochmals aufkochen lassen.
Zunächst mit Salz und dann mit Pfeffer abschmecken.

Das angebratene Fleisch in die Soße legen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Fertig!

Dazu schmeckt Reis.

Tipp: Ist die Soße zu dünnflüssig, können Sie sie mit Soßenbinder oder durch etwas Mehl überstäuben, bis zur gewünschten Konsistenz andicken.