Logo
  • Suche

Kürbis-Kompott

13.10.09 (Dessert & mehr, Kochen & Backen)

Zutaten:

1 kg Kürbis
1/2 Liter Wasser
12 Esslöffel Weinessig
250 g Zucker
3 Nelken
1 Stück Zimtrinde
etwas Zitronenschale

eventuell etwas Ingwer

Zubereitung:

Kürbis waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Alle Zutaten in einen Topf geben und leicht kochen lassen bis er bissfest ist.  Schon fertig.

Kürbis-Kompott kann auch eingeweckt werden. Dazu die Kürbiswürfel in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Den Essigsud in einem Topf zubereiten und auf den Kürbis gießen bis die Flüssigkeit 1-2 cm unterhalb des Glasrandes steht. Ringe, Deckel und Spangen aufsetzen unf für 20 -30 Minuten im Einwecktopf kochen lassen.

Oder man verwendet Twist-off-Gläser. Hierbei den bissfesten Kürbis mit dem Sud so heiß wie möglich in die sauberen Gläser füllen und die Deckel so schnell wie möglich aufdrehen. Gläser bis zum vollständigen Abkühlen auf den Kopf stellen.

Wenn man unter die Gläser vor dem Einfüllen des heißen Suds ein feuchtes Tuch legt, läuft man nicht Gefahr, dass die Gläser zerspringen.

Kürbis passt zu vielen Gerichten. Zu Bratkartoffeln, Milchreis, loser Wurst, Steaks und Braten ebenso wie zu Milchreis und Vanille-Pudding.