Logo
  • Werbung

  • Bloggeramt.de
    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
    • Suche

    • Werbung

    Lavendel-Massageöl und Lavendel-Badesalz selbst hergestellt

    13.08.14 (Bastelideen & Geschenke, Gesundheit & Kosmetik, Haushaltstipps & -tricks, Kreatives)

    Eine gute Idee zur Entspannung ist eine Massage mit Lavendelöl. Lavendelöl müssen Sie nicht teuer kaufen, wenn Sie eine Lavendelstaude Ihr Eigen nennen.

    Pflücken Sie die Lavendelblüten ab und lassen Sie sie trocknen. Erst dann sollten Sie die Lavendelblüten verwenden.

    Nehmen Sie einen Liter Sonnenblumenöl und etwa 50 g von den trockenen Lavendelblüten. Füllen Sie beides in eine Flasche. Nach etwa vier Wochen gießen Sie das Öl durch ein feines Sieb und füllen es in eine schöne Flasche.  Auf oder an so einer Flasche macht sich ein kleines Etikett oder ein Anhänger gut. Und fertig ist das Lavendel-Massageöl.

    Lavendel-Badesalz ist auch ein tolles Geschenk. Nehmen Sie 300 g Totes-Meer-Salz, füllen Sie es mit 3 Esslöffeln getrocknete Lavendelblüten in ein dicht schließendes Gefäß. Und schon fertig.

    Beides ist gut geeignet als Mitbringsel zu einer Sommer- oder Grillparty und dank der Beschriftung, weiß der Beschenkte was damit anzufangen.

    Mehr zur Verwendung von Lavendel.

    Das könnte Sie auch interessieren!

    Kommentar schreiben

    XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>