Logo
  • Suche

Tiramisu mal anders

13.01.09 (Dessert & mehr, Kochen & Backen)

Tiramisu im Glas

Tiramisu im Glas

Zutaten für 4 Personen:
40 g Puderzucker
500 g Mascarpone
2 Teelöffel Kakao
1/8 Liter starker Kaffee
4 Esslöffel Amaretto-Likör (Italienischer Mandel-Likör)
3 Eigelb
Mark einer Vanille-Schote
100 g Kokos-Zwieback
1/2 Glas Schattenmorellen
1 Roter Tortenguss

Zubereitung:

Ein Viertel des Kokos-Zwiebacks in die vier bereit gestellten Gläser geben. Likör und Kaffe darüber gießen.

Kirschen abtropfen lassen. Den Saft auffangen und nach Anleitung den roten Tortenguss kochen. Kirschen, bis auf 4 Kirschen für die Deko, in den fertigen heißen Tortenguss geben und unterheben. Die Kirschen noch warm auf dem Zwieback verteilen.

Vanilleschote aufschneiden, Mark mit einem Messer oder Löffel herauskratzen. Mark, die Eigelb und Puderzucker mit dem Mixer cremig aufschlagen. Mascarpone esslöffelweise unterrühren. Anschließend auf den Kirschen verteilen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren den Kakao durch ein Sieb auf die Creme stäuben. Kirschen und eventuell Melisse-Blätter aufsetzen.

Andere Varianten:

– kann mit vielen Früchten wie Erdbeeren, Pfirsiche, Mandarinen, Birnen (oder Äpfel vorher dünsten) gemacht werden, auch ohne die Früchte mit Tortenguss zu binden, klassisch ist Tiramisu ohne Früchte

– statt Kokos-Zwieback können Sie Amarettini-Kekse oder klassisch Löffelbiskuits verwenden

– weihnachtlich wird Ihr Tiramisu, wenn Sie die Creme mit Zimt abschmecken

– statt in Gläser in eine eckige Form füllen, danach aufschneiden und auf Tellern servieren, ist die klassische Variante

– Bei Kindern auf Kaffee und Likör verzichten. Stattdessen Orangensaft nehmen.

Probieren Sie mal Tiramisu-Torte! Dazu backen Sie einen Boden nach dem Grundrezept für Obstböden. Sie können in diesem Fall auch auf Kaffee, Likör oder Saft verzichten.