Logo
  • Suche

Spaghetti mit Pilzsahne und Salami

10.03.10 (Aufläufe-All-in-One, Kochen & Backen)

Spaghette mit Pilzsahne und Salami

Spaghetti mit Pilzsahne und Salami

Zutaten für 5 Personen:

650 g braune und weiße Champignons
1 große Zwiebel
200 g Salami in Scheiben
500 g Spaghetti
1 Esslöffel Mehl
400 g Schlagsahne
200 ml Brühe (Instant)
Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Champignons säubern. Je nach Größe halbieren oder vierteln.

Spaghetti nach Anleitung kochen.

Salamischeiben mit einem Esslöffel Öl in einer großen Pfanne knusprig anbraten. Herausnehmen.

Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in dem Öl glasig braten. Champignons zufügen und bei großer Hitze anbraten und herausnehmen.

Mehl ins Fett stäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Je nach Geschmack nach dem Aufkochen Brühe oder Sahne zufügen. Bis die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist. Nicht vergessen: immer wieder zwischendurch aufkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pilze und Spaghetti in die Soße geben und gut vermischen.

Die knusprigen Salamischeiben oben auflegen.

Mit etwas Petersilie garnieren.

Übrigens: Es ist kein Gerücht, dass Nudeln glücklich machen. Nachgewiesenermaßen nehmen wir durch die Nudeln viel Kohlenhydrate auf, die den Blutzuckerspiegel heben und so den Insulingehalt im Blut erhöhen. Der erhöhte Insulinspiegel sorgt für die Aufnahme der Aminosäure  Tryptophan, die die Grundlage für die Bildung des Glückshormons Serotonin ist.(Quelle Bella 2010)