Logo
  • Suche

Erdbeerlikör selbst gemacht

07.08.10 (Bastelideen & Geschenke, Dessert & mehr, Kochen & Backen, Kochen, Backen & mehr, Kreatives)

Erdbeerlikör

Erdbeerlikör

Zutaten:
700 g Erdbeeren
300 g Zucker
0,7 l Wodka

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und putzen. In ein fest verschließbares Glas (1,5 Liter Fassungsvermögen) einfüllen. Zucker zugeben und mit Wodka randvoll auffüllen.

Erdbeerlikör

Erdbeerlikör, gerade angesetzt

Glas verschließen und für etwa 8  Tage an einem dunklen Ort lagern (Sie können das Glas auch in Zeitungspapier oder in ein Handtuch wickeln). Hin und wieder durchschütteln, so dass sich der Zucker, der sich unten absetzt, gut löst.

Den Likör durch ein feines Sieb oder Kaffeefilterpapier gießen.

SAM_0434

Erdbeerlikör filtern

Füllen Sie den selbst gemachten Likör in eine schöne Flasche. So kann sieht er nicht nur zum eigenen Verzehr gut aus, sondern kann gut als kleines Mitbringsel an den Mann gebracht werden.

Versuchen Sie mal einen Schuss Schlagsahne in den Erdbeerlikör zu mischen. Sehr lecker! Leider setzt sich die Sahne ab und vor dem Verzehr des Sahnelikörs müssen Sie ihn kräftig durchschütteln. Einfach probieren, ob es Ihnen gefällt.

Übrigens: Zur Dekoration finden Sie die Aufkleber von Viva decor bei hier und die Aquatransfers hier.

Wollen Sie keinen Fruchtlikör herstellen, versuchen Sie es mit Caramel- oder Nougat-Likör.