Logo
  • Suche

Mit Salz gegen Schmerzen

07.04.10 (Gesundheit & Kosmetik, Haushaltstipps & -tricks)

Salz wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und es wird ihm eine leichte desinfizierende Wirkung nachgesagt.

Gegen Rückenschmerzen:

250 g Meersalz in einer Schüssel im Backofen auf 80 Grad erhitzen. Auf den Fußboden eine Decke ausbreiten, ein Handtuch darauf  legen und das Salz darauf verteilen. Jetz legen Sie sich für etwa 20 Minuten darauf. Das Salz einfach abwischen und am besten danach noch ausruhen.

Gute Erfahrungen wurden auch mit folgendem Tipp gemacht: Bei einer schlecht heilenden Wunde, z.B. am Schienbein, können Sie entsprechend der Anleitung auf der Meersalzpackung, eine Sole bereiten, in die Sie einen Waschlappen tauchen, den Sie für 10-20 Minuten auf die Wunde legen.

Diese Sole hilft auch gegen raue Ellenogen oder Knie.