Logo
  • Suche

  • Werbung



Giacomo Girolamo Casanova 2. April

02.04.08 (Geburtstage)

Giacomo Girolamo Casanova wurde am 2. April 1725 in Venedig geboren. Es ist sein 283. Geburtstag. Casanova ist der Inbegriff für Verführungskunst.

Er hat mit bereits 17 Jahren einen Doktortitel in Jura an der Universität von Padua erworben. Auf Bitten seiner Großmutter schlug er die kirchliche Laufbahn ein, die er 1744 beendete. Er lernte Papst Benedikt XIV kennen, der ihm erlaubte, verbotene Bücher zu lesen.

Wegen angeblicher „Schmähungen gegen die heilige Kirche“ wurde er verhaftet. 15 Monate später floh er aus den Bleikammern Venedigs. Über seine Flucht verfasste er ein Buch, das bereits zu seinen Lebzeiten ins Deutsche übersetzt wurde.

Auf seinem Altersruhesitz, dem Schloss Duchcov (Dux), begann er 1790 seine Memoiren zu schreiben. Casanovas Memoiren sind in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt.

Er starb am 4. Juni 1798 in Dux. Seine Grabstelle ist heute nicht mehr auffindbar.

Das könnte Sie auch interessieren!

Geburtstage vom 22.Dezember

Bauern- und Wetterregeln für April

Lassen Sie sich nicht in den April schicken!

GNTM: Heidi Klum, ihre Topmodels und die Entscheidung vom 30. April 2009

US-amerikanischer Erfinder Samuel Morse 27. April 1791

Popsängerin Nadja Benaissa am 26. April 1982

Musiker James Last 17. April

Bauern- und Wetterregeln für März

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>