Logo
  • Suche

Heidelbeer-Kirsch-Kuchen vom Blech

01.07.15 (Kochen & Backen, Kuchen & Torten)

SAM_4290

Zutaten

1 Glas Schattenmorellen
1 Glas Heidelbeeren
1 Päckchen Vanille-Pudding zum Kochen
350 g Zucker
375 g Butter
4 Eier
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
150 ml Milch
100 g Kokosraspeln
130 g gemahlene Haselnüsse
575 g Mehl

Zubereitung

Kirschen und Heidelbeeren abtropfen lassen. Saft auffangen.
Mit 500 ml Saft einen Pudding nach Anleitung kochen. Kirschen und Heidelbeeren in die Puddingmasse geben und unterheben. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit aus 225 g Zucker, 250 Butter, Vanille-Zucker und Salz cremig rühren.
Eier einzeln unterrühren.
Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch abwechselnd unter die Eimasse rühren.

Teig auf gefettetes, bemehltes Backblech streichen. Oder Backpapier verwenden.

Fruchtpudding auf dem Teig verteilen und das Blech für etwa 15 Minuten bei 175 Grad Umluft vorbacken.

Inzwischen 125 g Butter, 200 g Mehl, 125 g Zucker und die 100 g Kokosraspeln zu Streuseln verarbeiten.
Die Streusel auf den vorgebackenen Kuchen verteilen und etwa weitere 20 Minuten backen bis die Streusel goldgelb sind.